Wenn Eltern ins Heim kommen

Elternunterhalt und mehr- wenn Eltern ins Heim kommen

2,7 Millionen Menschen sind pflegebedürftig und es werden immmer mehr Eltern, die Elternunterhalt benötigen.

" Unsere Mutter kommt ins Heim - was muss ich zahlen?", ist eine Frage, die in unser Kanzlei für Familienrecht vor 20 Jahren so gut wie gar nicht gestellt wurde.Heute ist diese Frage Bestandteil der alltäglichen Beratung.

Elternunterhalt liegt auf der Schnittstelle von Familienrecht und Sozialrecht und wird in unserer Kanzlei daher ausschließlich von Rechtsanwältin Dr. Doering-Striening beraten, die sowohl Fachanwältin für Sozialrecht als auch Fachanwältin für Familienrecht ist.Viele andere Fragen aus anderen Rechtsgebieten kommen hinzu. Dazu gehören z.B. das Erbrecht und Fragen rund das Pflegewohngeld,den Schenkungsrückforderungsanspruch, Wohnrechte, Gleichstellungsgelder, Vorsorgevollmacht,Patientenverfügung, etc...

Rechtsanwältin Dr. Doering-Striening berät in der Kanzlei in Essen oder bei einem Hausbesuch individuell rund um das Thema Elternunterhalt: rein vorsorglich zur Planung und Gestaltung der Zukunft oder wenn die Eltern Hilfe zur Pflege durch das Sozialamt bereits in Anspruch nehmen müssen und Elternunterhalt droht.

Elternunterhalt - was man weiß, was man wissen sollte

Sie benötigen eine ausführliche Schulung oder eine Fortbildung zum Thema Elternunterhalt? Fachanwältin für Sozial- und Familienrecht Dr. Gudrun Doering-Striening führt seit vielen Jahren Bürgerinformationen oder Fortbildungen für Anwälte und Anwältinen aus dem Sozialrecht, Familienrecht und/oder Erbrecht sowie Firmenschulungen durch. Zu allen Fortbildungen gehört ausführliches schriftliches Material. Sie benötigen ein Angebot. Bitte kontaktieren Sie uns unter 0201/862 12 12.